Suchen Sie die ausgewogene Urlaubsmischung aus Ruhe, Erholung, Aktivität und vielleicht auch ein wenig Abenteuer? Was halten Sie von einer Mountainbike-Tour entlang schmaler Küstenwege, durch verwunschene Strandwälder, hinauf zu weiß-grau schimmernden Felsklippen? Spüren Sie das Adrenalin durch Ihre Adern schießen, während Sie rasant dem Meer entgegen sausen. Oder genießen Sie einfach die atemberaubende Aussicht über eine bizarre Kalksteinküstenlandschaft.

Lauffreude

Die Laufschuhe zubinden und ab ins Freie. Genießen Sie die frische Meeresluft auf der Strandpromenade oder fordern Sie Ihren Körper auf einem anstrengenden Geländekurs über die Küstenklippen heraus. Das Beste am Laufen ist, dass Sie Streckenlänge, Belastungsgrad und Gelände selbst bestimmen. Gotland bietet eine große Vielfalt an Laufstrecken in einzigartiger Landschaft.

Es werden zahlreiche Wettkampfläufe veranstaltet – von kurzen Volksläufen über Halbmarathon bis hin zu extremen Crossläufen.

Auf dem Pferderücken ins Urlaubsglück

Mehrere Höfe bieten geführte Reittouren an. Die gotländische Natur auf dem Pferderücken zu entdecken ist ein ganz besonderes Erlebnis. Lange Sandstrände, lichte Küstenwälder und karge Heidelandschaft laden zu ausgedehnten Touren ein. Spüren Sie die Bewegungen Ihres Kameraden, erleben Sie die Ruhe der Landschaft und lassen Sie sich von abenteuerlicher Lebensfreude erfüllen. 

Gesalzenes Abenteuer

Das offene Meer bietet ideale Voraussetzungen zum Wind- und Kitesurfen. Sollten Sie keine eigene Ausrüstung dabei haben, gibt es zahlreiche Unternehmen, die sowohl Ausrüstung als auch Kurse anbieten. Während der Herbst- und Frühjahrsstürme findet auch der anspruchsvolle Wellenreiter die perfekte Welle.

Unternehmen Sie eine Tour mit dem Hochseekajak und erleben Sie die Klippenküste aus einer ganz anderen Perspektive. Der im nordöstlichen Teil der Insel vorgelagerte kleine Schärengarten ist ein perfektes Paddelrevier. Leere Strände und versteckte Buchten wollen entdeckt werden.

Schwindelerregende Höhen und freier Fall

Die hohen Meeresklippen laden zum Klettern ein. Das sollte allerdings nicht auf eigene Faust ausprobiert werden. Der Kalkstein ist sehr porös. Lassen Sie sich von einem erfahrenen Kletterguide der zahlreichen lokalen Aktivanbieter zu sicheren Klettersteigen führen. Das ist der sichere Weg in schwindelerregende Höhen und einem geglückten Erlebnis.

Wenn Sie den absoluten Adrenalinkick suchen, dann können Sie in 3000 Metern Höhe über der Insel aus einem Flugzeug springen, natürlich mit Fallschirm. Der freie Fall und das anschließende Gleiten durch den Himmel über Visby und Gotland ist ein Erlebnis, das Sie Ihr Leben lang nicht vergessen werden.